Vortragsliste 2014

 3. Fachtagung Pfadfinden, Mainz, 21.-23. Februar 2014

Pfadfinden weltweit — Verortung einer transnationalen Bildungsidee und Jugendbewegung
(Veröffentlichungstitel: Pfadfinden weltweit. Die Internationalität der Pfadfindergemeinschaft in der Diskussion)

Pfadfinden weltweit. Die Internationalität der Pfadfindergemeinschaft in der Diskussion
(Einleitung des Fachtagungsbands 2014)

Prof. Matthias D. Witte, Mainz

Eine historisch-gesellschaftliche Rekonstruktion zum weltweiten Pfadfinden

Hartmut Keyler, München

Zwischen Nationalismus und Weltpfadfinderbewegung

Dr. Gideon Botsch, Potsdam

Die Pfadfinderbewegung in Österreich zwischen Integration und Ausgrenzung
(Veröffentlichung im Rahmen der Fachtagungsreihe ohne Vortrag)

Philipp Lehar, Innsbruck

Zur Anschlussfähigkeit der Pfadfinderpädagogik an internationale Bildungsstandards und Entwicklungsstrategien
(Veröffentlichung im Rahmen der Fachtagungsreihe ohne Vortrag)

Danny Krull, Chemnitz

Im Zeichen der Lilie – Ein historischer und ethnografischer Blick auf die Pfadfinder in Deutschland

Prof. Dr. Wilfried Breyvogel, Essen

Von der Pfadfinderbewegung zu den globalen Jugendkulturen

Prof. Dr. Wilfried Ferchhoff, Bielefeld

Selektive Zugänge zum Pfadfinden

Prof. Dr. Marius Harring, Mainz (et al.)

Gruppe, Singen und Abenteuer – Die Methoden des Pfadfindens aus pädagogischer und international-vergleichender Sicht

Sonja Werle M.A., Frankfurt am Main

Die Friedenskultur und die Pfadfinderbewegung

Cheikh Khaled Bentounes, Paris

Pfadfinden in einer globalisierten und transnationalen Welt – Bildungsherausforderungen des 21. Jahrhunderts
(Vortrag ohne Veröffentlichung)

Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Bamberg

Homophobie bei den Boy Scouts of America
(Vortrag ohne Veröffentlichung)

Jörg Brandmayer, Wiesbaden

Netzwerke


Kontaktdetails
Tel. +49 (0)2404 20453
Martin Lochter

© Copyright Pfadfinder HIlfsfond e.V.