Bilstein, Johannes

Prof. Dr. Johannes Bilstein, Düsseldorf

Spiel, Erlebnis, darstellendes Spiel, entdeckendes Lernen, musische Erziehung, ästhetische Bildung (Arbeitstitel), Grundbegriffe und Grundformen

 

Vita
geb. 1949. Nach dem Abitur Studium der Pädagogik, Germanistik, Geschichte, Philosophie und Psychologie an der Universität Köln.
1975: Erstes Staatsexamen in den Fächern  Pädagogik und Germanistik.
1975 bis 1979: Unterrichtstätigkeit im Fach Erziehungswissenschaft an einer gymnasialen Oberstufe. Zugleich Assistent am Institut für Pädagogik der Philosophischen Fakultät der Universität Köln (Prof. Dr. Groothoff).
1979: Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Köln. Hauptfach: Pädagogik. Nebenfächer: Germanistik (Mittelhochdeutsch) und Psychologie.
1974-1985: Dozent an der Volkshochschule Leverkusen, Fachbereich Kunst und Kultur.
1980: Berufung an die Kunstakademie Düsseldorf als Dozent für Pädagogik.
2000: Habilitation am Fachbereich für Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin. Habilitationsschrift: „Gesprochene Bilder. Über Metaphern in der Pädagogik“. Ernennung zum Professor an der Kunstakademie Düsseldorf
2002-2004: Dekan des Fachbereichs Kunstbezogene Wissenschaften an der Kunstakademie Düsseldorf.
2004-2008: Professor für Erziehungswissenschaft an der Folkwang Hochschule Essen.
Seit 2008: Professor für Pädagogik an der Kunstakademie Düsseldorf
Mitglied des Fachbereichsrates Kunstbezogene Wissenschaften und des Senats der Kunstakademie Düsseldorf
Seit 2013: Dekan das Fachbereichs Kunstbezogene Wissenschaften an der Kunstakademie Düsseldorf

Netzwerke


Kontaktdetails
Tel. +49 (0)2404 20453
Martin Lochter

© Copyright Pfadfinder HIlfsfond e.V.