Schrölkamp, Stephan

schrlkamp

Dr. Stephan Schrölkamp, Berlin

 

Alexander Lion und sein Überleben im Nationalsozialismus

 

Kurzbiografie:

Geboren am 12. September 1961
Studium der Chemie und Abschluss zum Diplom-Chemiker 1987
Promotion im Fachbereich Anorganische Chemie und Abschluss zum Dr. rer. nat. 1994
Pharma-Marketing-Referent seit 1995
Medizinprodukteberater und Fachverkäufer – Medizintechnik seit 2007
Market Manager Therapeutische Gase seit 2015

 

Mitglied im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) seit 1974
Mitarbeit im Zentralarchiv der Deutschen Pfadfinder- und Pfadfinderinnenbewegung ZAP (heute auf Burg Ludwigstein) seit 1984
Mitglied in der Zentralgilde im Verband Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG) seit 1985
Leitung und Dokumentation von zwei Pfadfinderausstellungen des ZAP in Haselünne und Friedeburg 1985 bzw. 1993
Mitarbeit an einem Volkshochschulkurs in Berlin-Steglitz und Dokumentation über die Geschichte der deutschen Pfadfinderbewegung
Aufbau eines umfangreichen privaten Pfadfinderarchivs in Berlin seit 1982
Dokumentation diverser Forschungsarbeiten zur Deutschen und internationalen Pfadfindergeschichte

Vorträge und AG’s

1.

Berliner Pfadfinder ab 1945, Vortrag am 25.11.1995; Geschichte der interkonfessionellen Pfadfinderei in Berlin von 1945 bis 1968, Seminar vom 25. – 26.11.1995 in Berlin – Schwanenwerder

2.

Koloniale Einflüsse in der Gründungsphase der englischen und deutschen Pfadfinderbewegung 1907 – 1911, Vortrag am 29.10.2005; Archivtagung vom 28. – 30.10.2005 Burg Ludwigstein: Des Kaisers neue Völker – Jugend, Jugendbewegung und Kolonialismus

3.

100 Jahre Pfadfinden – Scouting 1907 – 2007, Arbeitsgemeinschaft (AG); Grundlagenseminar des RjBH vom 19. – 21.01.2007 Jugendbildungsstätte Burg Ludwigstein

4.

100 Jahre Deutsche Pfadfinderbewegung 1909 – 2009, Arbeitsgemeinschaft (AG); Grundlagenseminar des RjBH vom 23. – 25.01.2009 Jugendburg Hessenstein (Vöhl – Ederbringhausen)

5.

„Jugendsport in Feld und Wald“ – Zur Wahrnehmung der Pfadfindergründung in der Presse des Kaiserreiches, Vortrag am 23.10.2009; Archivtagung vom 23. – 25.10.2009 Burg Ludwigstein: 100 Jahre Pfadfinder in Deutschland; Vorbereitung und Leitung: Johann P. Moyzes und Dr. Stephan Schrölkamp

6.

Maximilian Bayer (1872 – 1917), Vortrag am 27.02.2010; Finnentag Hohenlockstedt 27.02.2010

7.

Maximilian Bayer (1872 – 1917), Vortrag am 27.02.2015; 100 Jahre Finnentag 27. + 28.02.2015 Hohenlockstedt

 

Buchveröffentlichungen (Pfadfinder)

1.

Dokumentation, Im Zeichen der Lilie! Geschichte der deutschen Pfadfinderbewegung 1909 bis 1945, Eigenverlag, Berlin 1989, 346 S.

2.

Zeitschriftenbibliographie, Die Zeitschriften der Pfadfinderbünde in Kaiserreich und Weimarer Republik 1912 bis 1933, Deutscher Spurbuchverlag, Baunach 1997, 186 S.

3.

Gründerväter der Pfadfinderbewegung, Pfadfinderlebensläufe Band 1, Dr. Alexander Lion, Maximilian Bayer und Carl Freiherr von Seckendorff, Spurbuchverlag, Baunach 2004, 199 S.

4.

100 Jahre Pfadfinder in Deutschland 1909 – 2009, Die Anfänge der Pfadfinderbewegung 1909 – 1911, Eigenverlag, Erlangen 2009, 42 S.

5.

Alexander Lion Höhen und Tiefen des Lebens, Autobiographisches und Selbsterzeugnisse des Mitbegründers der deutschen Pfadfinderbewegung, Spurbuchverlag, Baunach 2014, 201 S.

6.

Schrölkamp, Stephan, „Jugendsport in Feld und Wald“, Zur Wahrnehmung der Pfadfindergründung in der Presse des Kaiserreiches,
Historische Jugendforschung, Hundert Jahre Pfadfinden in Deutschland, Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung, NF Band 6/2009, Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2010, 28 – 36.

Dr. Stephan Schrölkamp
Albrechtstraße 58 A
12167 Berlin
Tel./Fax: 030 / 771 24 14
Mobil: 0171 / 2 06 09 51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Netzwerke


Kontaktdetails
Tel. +49 (0)2404 20453
Martin Lochter

© Copyright Pfadfinder HIlfsfond e.V.