WS 5 - Die Verklärung des "Bündischen". Zur politischen und emotionalen Dimension eines schillernden Begriffs

 

Workshop 5: Die Verklärung des "Bündischen". Zur politischen und emotionalen Dimension eines schillernden Begriffs

 

Dr. Rüdiger Ahrens, Universität Freiburg

 

Abstract:

Rüdiger Ahrens hat eine herausragende Arbeit zur bündischen Jugend 1918 – 1933 im Verlag Wallstein (Göttingen 2015) vorgelegt. Dabei kann er zeigen, wie sich politische Optionen und emotionale Beziehungsformen im „Bündischen“ verschränkten und wie die Bünde in den 1920er Jahren Teil des „nationalen Lagers“ wurden. Im Ergebnis kann er deutlich machen, welche Gliederungen der Pfadfinder eine besondere Nähe oder andererseits eine Distanz gegenüber der NSDAP und ihren Nebenorganisationen hatten.

Netzwerke


Kontaktdetails
Tel. +49 (0)2404 20453
Martin Lochter

© Copyright Pfadfinder HIlfsfond e.V.